Tipps im Umgang mit Fisch und Fischprodukten

  • Fische aus hochbelasteten Seen, Flüssen und Mündungsgebieten sollten nicht verzehrt werden. Bevorzugen Sie Fische aus Hochseegebieten und Fischzüchtungen.
  • Raubfische wie Hai, Schwertfisch und Aal sollten nur gelegentlich verzehrt werden.
  • Der Einsatz des Anfütterungs- und Ködermittels Moschus Xylol in der Fischzucht muss verboten werden.
  • Strengere Überwachung der Fischzuchtbetriebe hinsichtlich der Fischdichte und dem Einsatz von Desinfektionsmitteln und Chemikalien.
  • Die Schleppnetzfischerei muss weltweit verboten und ein generelles Fangverbot für Meeresgebiete durchgesetzt werden, die von Überfischung bedroht sind.
Posted in T, T - Z and tagged , , .