Literaturverzeichnis Speisepilze

1 Bresinsky, A., Besl, H.: Giftpilze, Stuttgart, 1985, S.177 f

2 Flammer, R. u.a.: Trüffeln, IHW-Verlag, 2013

3 Strasburger, E. u.a. (Begr.): Lehrbuch der Botanik, Heidelberg, 36. Auflage, 2008

4 Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:Deutsches Lebensmittelbuch, Leitsätze 2010, 2.Auflage, Stand 1.Mai

 5 Ebert, H.-J., Montag, K.: 2. Speisepilze im Lebensmittelgesetz, in: ZMykol 62/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.2: Dezember 1996, DGfM-Mitteilungen S.35-48

Franke, W. (Begr.): Nutzpflanzenkunde, 7., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Stuttgart, New York, 2007, S.285 f  

7 Breitenbach, J., Kränzlin, F.: Pilze der Schweiz Bd.3, Röhrlinge und Blätterpilze 1.Teil, Luzern (Ch), 1991, S.312

8 Berndt, S.:Mitteilungen von Pilzsachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2011 in Kurzform, in ZMykol 78/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: Mai 2012, DGfM-Mitteilungen, S.19

9 Berrndt, S.: Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2014, in: ZMykol 81/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr. 2: September 2015, DGfM-Mitteilungen, S.505

10 Berndt, S.: ebenda, S.508

11 Berndt, S.: Leser fragen: Der DGfM-Toxikologe antwortet, in: ZMykol 82/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr. 2: September 2016, DGfM-Mitteilungen, S.519 f

12 Berndt, S.: Leser fragen: Der DGfM-Toxikologe antwortet, in: ZMykol 79/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2013, DGfM-Mitteilungen, S.235

13 Berndt, S.: Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2015/2016, in: ZMykol 82/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr. 2: September 2016, DGfM-Mitteilungen, S.511

14 Berndt, S.: Leser fragen: Der DGfM-Toxikologe antwortet, in: Z Mykol 81/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2015, DGfM-Mitteilungen, S.287

15 ebenda, S.286

16 Pacioni, G.: Das neue BLV Pilzbuch, München 1982, S.10

17 Storl, W.-D.: Pflanzen der  Kelten, Aarau (Ch),2000, 3.Auflage, 2003, S.147

18 Roth, Frank, Korman: Giftpilze – Pilzgifte, Landsberg/Lech, 1990

19Ketz, H.-A., in: Ernährungsforschung 27, 1982, S.114-118

20 Laub, E., Woller, R., in: Mitt.Gebiete Lebensm.Hyg. 75, 1984, S.110-116

21 Souci, S.W. u.a.: Die Zusammensetzung der Lebensmittel, Nährwerttabellen, Stuttgart, 2010

22 Faltblatt zur West 3 – Sendung „Kostprobe“: Spinat und Pilze: Giftig durch Aufwärmen?, Köln, 1993

23 Lebensmittelüberwachungsamt Düsseldorf und Chemische Landesuntersuchungsanstalt Sigmaringen: Jahresberichte 1992

24 Vollmer, G. et al.: Lebensmittelführer Band 1, Stuttgart, 1990, S.68 ff

25 Berndt, S.: Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere oder bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2013, in: ZMykol 80/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2014, DGfM-Mitteilungen, S.326

26 Berndt, S., Leser fragen: Der DGfM-Toxikologe antwortet, in: ZMykol 80/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.2: September 2014, S.719

27 Fachausschuss „Pilzverwertung und Toxikologie“, Pilzvergiftungen, in: ZMykol 82/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2016, DGfM-Mitteilungen, S.256

28 Berndt, S.: Mitteilungen von Pilzberatern und -sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2012, in: ZMykol 79/2, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.2: September 2013, DGfM-Mittelungen, S.651

29 ebenda S. 655

30 Dörfelt, H., Jetschke,G.(Hrsg.): Wörterbuch der Mycologie, Heidelberg, Berlin, 2.Auflage, 2001

31 aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e.V.(Hrsg.): Nahrungsergänzungsmittel, Nutzen oder Risiko?, Bonn, 2., überarbeitete Auflage, 2009, S.8 f, S.22 f

32 ebenda, S.7

33 Meemken, H.-A. u.a., in: Deutsche Lebensmittel-Rundschau 78, 1982, S.282-287

34 Treptow,CH., List, D., in: Ernährungs-Umschau 30, 1983, S.301-303

35 Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Nordbayern, Jahresbericht 1992

36 Diehl, J.F., Schlemmer, A., in: Z.Ernähr.Wiss. 23, 1984 S.126-135

37 Kruse, H., Lommel, A., in: Z.Lebensm.Unters.Forsch.168, 1997, S.444-447

38 Seeger, R., in: Z.Lebensm.Unters.Forsch. 161, 1976, S.115-116

39 Seeger, R., in: Z.Lebensm.Unters.Forsch. 160, 1976, S.303-312

40 Seeger, R., in: Z.Lebensm.Unters.Forsch. 162, 1976, S.7-10

41 Liukkonen-Lija, H. u.a., in: Z.Lebensm.Unters.Forsch. 176, 1983, S.120-123

42 wie 40

43 wie 36

44 Berndt, S.: Mitteilungen von Pilzberatern und –sachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle 2014, in: ZMykol 81/1, Beilage zu Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2015, DGfM-Mitteilungen, S.281

45 wie 35

46 Mohlzahn, D. u.a.: Die Belastung von Pilzen mit radioaktivem Caesium, in: ZMykol 55/1, 1989, S.135-148

47 Berndt, S.: Mitteilungen von Pilzsachverständigen über schwere und bemerkenswerte Pilzvergiftungen und besondere Beratungsfälle, in: ZMykol 77/1, Beilage zur Zeitschrift für Mykologie Nr.1: März 2011, DGfM-Mitteilungen, S.23

Posted in Allgemein and tagged .